Szenerien zum Rudern voriges Bild nächstes Bild

31.03.15

Ludwigshafener Ruderverein beim „Mannheimer Stadtachter“ erfolgreich!

Am Samstag, 28. März, fand der Stadtachter bei der Mannheimer RG Baden statt.

Der „Stadtachter“ in Mannheim stellt jedes Jahr den Auftakt zur Regattasaison dar. Strahlender Sonnenschein trug einmal mehr zum guten Gelingen des Ruder-Events bei. Unter dem Mannheimer Fernmeldeturm gingen am Samstag, 28. März, die Ruderinnen und Ruderer in den unterschiedlichen Bootsklassen auf die 500 m lange Strecke.

Der Veranstalter, die MRG Baden, freute sich über ein großes Meldefeld. Neben den Mannheimer Vereinen und dem Ludwigshafener Ruderverein waren dieses Mal auch Karlsruhe und Eberbach vertreten.

Besonders erfreulich war, dass neben zwei Masters-Achtern gleich drei Männerachter im Haupt-rennen des Tages an den Start gingen.

Mit Filip Adamski war im Boot der Mannheimer RG Baden sogar ein Olympiasieger am Start. Letztlich war es dann aber doch der Ludwigshafener Ruderverein, der den Stadtachter für sich entscheiden und aus der Hand des Mannheimer Sportkreis-Vorsitzenden Michael Scheidel den Preis der Stadt Mannheim in Form eines Paars Skulls entgegennehmen konnte.

Siegerehrung Stadtachter 2015 LRV
Bild (v.l.): Andre Kinle, Axel Oschmann, Stephan Brendel, Leo Herz, Felix Leube,
Antoine Debeauvais, Niklas Hofe, Jan Reimer, Stf. Lisa Brendel


Nicht nur im Achterrennen war der LRV diesmal Sieger, sondern auch - ein wenig überraschend mit 0,1 Sekunden Vorsprung - im spannendsten Rennen des Tages, dem Mixed-Doppelvierer.

Mixed Doppelvierer
Bild (v.l.): Axel Oschmann, Janina Baal, Marie-Christine Gerhardt, Stephan Brendel


Während der Sieg im Master-Achter beim Veranstalter (Mannheimer RG Baden) blieb, waren im Junior- und Kinderbereich die Siege gleichmäßig auf die Vereine verteilt.

Mastersachter
Bild (v.l.): Detlef Jantz, Ernst Straube, Wolfgang Heintzkill, Chrisian Wendeling, Fr.Mich.Korgitzsch, Reiner Gross, Klaus Vossen, Hartmut Caesar, Stfr. Carolin Serafimov


Allerdings war der LRV mit insgesamt 7 Siegen der erfolgreichste Verein der Veranstaltung.

Jetzt gilt es, im Trainingslager über Ostern an der Rudertechnik der Einzelnen bzw. der Mannschaften zu feilen und diese dann bei der Frühregatta im Mannheimer Mühlauhafen am 25. und 26. April mit der im Wintertraining erworbenen Kraft und Ausdauer gewinnbringend umzusetzen.

Die Ergebnisse finden Sie hier.

Termine

29./30.04.
Frühregatta Mannheim
MA-Mühlauhafen
(LRV-Frühschoppen: SO, 11 Uhr)

27.05.-11.06.
Wanderfahrt Vogalonga mit Vor- und Nachtour
Italien

Links

Folgen Sie uns auf Facebook!